Irisdiagnose

Durch die Irisdiagnose lassen sich die genetische Veranlagung und Schwachstellen des Körpers erkennen. Geschwächte oder erkrankte Organe können so erkannt und entsprechend behandelt werden.

Die Diagnose beruht auf der Erkenntnis, dass sich in der Iris des Auges alle Organe reflektorisch wiederspiegeln.

 

Letzte Änderung der Leistung am 16.09.2012

 

Heilpraktikerin Andrea Vetter Haben Sie noch Fragen zur Behandlung: Irisdiagnose
Andrea Vetter
Schlesierstraße 1
74731 Walldürn
Telefon: 06282 / 928 99 99

 

Weitere Leistungen der Naturheilpraxis finden Sie alphabetisch im linken im Menü.