Matrix-Rhythmus-Therapie

Schmerzen ade!

 

Verspannungen im Nacken, Schmerzen in der Halswirbelsäule, Schultern, Ellbogen, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule, Hüfte, Knien oder anderen Bereichen.
Wer kennt nicht die eine oder andere schmerzhafte und/oder gesundheitliche Beeinträchtigung?

Körperzellen in ihrem natürlichen Rhythmus


Behandlung Matrix-Rhythmus-Therapie Bei Menschen mit gesundheitlichen Problemen schwingen die Körperzellen leider nicht mehr in ihrem natürlichen Rhythmus.

Im gesunden Körper schwingt unsere Zelle zw. 8 Hertz und 12 Hertz d.h. mit 8 bis 12 Schwingungen pro Sekunde. Schwingt die Zelle nicht mehr in dieser Frequenz verlangsamen sich diese Schwingungen und es kommt zu Stauungen in der Zellumgebung. Die Körperareale werden nicht mehr ausreichend versorgt und es entstehen schmerzhafte Bereiche.

Die betroffenen Körperpartien werden zum einen nicht mehr ausreichend mit Vitaminen, Mineralien usw. versorgt, zum anderen können Gift-und Schlackenstoffe nicht abtransportiert werden, d.h. der Stoffaustausch in der Zelle ist gestört.

Diese funktionellen Störungen wirken sich besonders in der Muskulatur und Gelenken aus. Ist diese verkrampft, ist sie meist schmerzhaft und hart und führt zu weiteren Beschwerden.

Sanfte Modulation gegen den Schmerz Der sehr wichtige Nervenstrang „Truncus Sympathikus“ ist für unser Wohlergehen zuständig. Dieser verläuft rechts und links entlang der Wirbelsäule vom Schädel bis zum Steißbein.

Er versorgt unsere Organe, die Nervenstränge, den Lymphfluss – also unseren ganzen Körper. Durch die Verkrampfung der Muskulatur ist der Sympathikus in seiner Funktion beeinträchtigt.

Durch diese Verkrampfung entstehen zuerst leichte Irritationen, die der Mensch kaum wahrnimmt. Als nächstes kommt es zu – oft sehr schmerzhaften - Störungen, die sich nach und nach auf das Muskel-, Knochen-, Knorpel-, Gefäß- Organ- und/oder Nervengewebe auswirken können.

Die „gesunde“ Muskulatur bewegt sich (vibriert rhythmisch) sowohl im Schlafen als auch im wachen Zustand.

Das Geheimnis der Gesundheit besteht darin, locker zu bleiben


Durch den speziellen Schwingkopf und Vibration des Matrixmobils kommt die Zelle wieder in ihre natürliche Bewegung, die Muskulatur kann sich entspannen, der Sympathikus kann sich regulieren und somit hat der Körper die Möglichkeit zur Genesung.


Therapie bei Tennisarm Die Behandlung ist sehr angenehm und schmerzfrei. Nach nur 2-3 Behandlungen werden Sie körperliche Verbesserungen bei sich feststellen können.


Die Matrix-Rhythmus-Therapie hat bisher vielen Menschen zu einem beschwerdefreien Leben verholfen. So manche Operation konnte dadurch vermieden werden. Auch viele Spitzensportler nutzen diese Therapie um sich schneller zu regenerieren oder wieder fit zu werden.





Behandlungsmöglichkeiten:


  • Gliederschmerzen,- Schulter, Hüfte, Knie
  • Rückenbeschwerden. z.B. Verspannungen, Blockaden, Bandscheibenvorfall usw.
  • Migräne- Kopf und Nackenschmerzen
  • Muskelverhärtungen, z.B. Golf- Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom
  • Beschleunigung der Regeneration bei Erkrankungen des chronisch degenerativen Formenkreises wie z.B. Rheuma, Fibromyalgie, Osteoporose oder Arthrose
  • Fersensporn, geschwollene Knöchel
  • Anregung und Beschleunigung der Nervenregeneration z.B. bei MS, Tinnitus usw.
  • Mikrozirkulationsstörungen z.B. Ulcus Cruris, diabetischer Fuß, Lymphstau usw.
  • Lipödeme
  • uvm.

 

Heilpraktiker Andrea Vetter Andrea Vetter
Schlesierstraße 1
74731 Walldürn
Telefon: 06282 / 928 99 99