Hormone

Heilpraktikerin Andrea Vetter Leider gehörte auch ich zu den Frauen, bei denen die Wechseljahre nicht problemlos vorübergingen. Mit ca 46 Jahre bekam ich entweder starke Blutungen, oder die Periode dauert 3 Wochen. Mit Hilfe von Globulis bekam ich das ganz gut in den Griff. Doch dann kamen die „Hitzewallungen“, kein Medikament half mir wirklich. Alles war nur von kurzer Dauer.

Ich las mich durch verschieden Bücher und Fachzeitschriften. Doch das Ergebnis war mager. Der eine Autor meinte Phytoöstrogene sollten helfen, der andere Mönchspfeffer usw. Geholfen hat nichts wirklich. Durch meine Recherche kam ich auf die Webseite der Hormonselbsthilfe von Elisabeth Buchner.

Frau Buchner hat lange Jahre in Amerika gelebt und hatte gesundheitliche Probleme. Durch eigene Recherche fand sie heraus, dass ihre Probleme hormonellen Ursprung hatten.

Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Sie fand alles über natürliche Hormone heraus, lernte den Arzt Dr. Lee kennen und brachte dieses Wissen mit nach Deutschland. Fasziniert las ich, dass sie mittlerweile Ausbildungen in Deutschland anbietet. Mit dem Speicheltest für die Hormone Progesteron, Estradiol, Estriol, Testosteron, DHEA, sowie Cortisol und Melatonin kann man feststellen, wo und ob ein hormonelles Ungleichgewicht im Körper ist.

Nachdem ich meinen Hormonstatus kannte, konnte ich nun die „richtigen“ Medikamente einsetzten und bin beschwerdefrei.

Mittlerweile habe ich verschieden Ausbildungen über Hormone absolviert, und arbeite mit diesem Wissen in meiner Praxis.

Auch bei Depressionen, Myomen, Zysten, ADS, Burnout, Prostatabeschwerden, Periodenproblemen, Kinderwunsch und vielem mehr, ist es wichtig seinen Hormonstatus zu kennen.

In den Jahren die ich mit dieser Methode arbeiten durfte, habe ich vielen Frauen und auch Männer zu einem beschwerdefreien Leben verholfen. Auch mancher „Babywunsch“ konnte dank der richtigen Behandlung in Erfüllung gehen.